Herbstkurs im Schloss Puchberg

4-Tages-Kurs

  • Beginnt am: 3. Okt.
  • 144 Euro
  • Bildungszentrum Schloss Puchberg

Freie Plätze


Beschreibung

Herstellungsorte und Hersteller von Klosterarbeiten sind ein noch sehr wenig erforschtes Gebiet bei uns in Österreich. Im bayrischen Raum findet man hier schon mehr Nachweise. Ein mit der Herstellung von Klosterarbeiten nachweislich betrautes Kloster ist in Oberschönenfeld. Die dort gefertigten Bildtafeln haben trotz reichhaltiger Variantenfähigkeit eine einheitliche Gesetzmäßigkeit in ihrem Bildaufbau und auch in ihrem Gesamtkonzept. Auch unsere Vorlage hätte ich (ohne es beweisen zu können) diesem Kloster zugeschrieben. Weist es doch viele aus Oberschönenfeld bekannte und immer wiederkehrende Elemente auf. Der aus Einzelornamentstücke gefertigte, dichte Teppich und die überreiche Verwendung von Drähten, Steinen, Perlen und Spiralen besticht durch seine Dreidimensionalität. Freuen Sie sich auf diese Arbeit! Wunschgemäß können natürlich auch wieder Altlasten fertig gestellt werden. Als exklusives Zusatzangebot freuen wir uns auf einen tollen Gastreferenten: Abend-Workshop „Von der Idee zum Werk“ In 3 einstündigen Lektionen werden wir an einem vorgegebenen Beispiel bzw. Aufgabe unseren eigene Stil finden oder weiter entwickeln. Unter Berücksichtigung von Materialien, Symbolik und historischen Regeln und Techniken wird aufbauend ein Werk konzipiert, das dann bereit wäre für die praktische Umsetzung. Beim Zeichnen und basteln darf experimentiert, verworfen und ausprobiert werden. Es werden Anleitungen zu Aufbau, Skizzieren, Symbolik und Orte der Inspiration vermittelt und dabei das Auge geschult für eigenes und fremdes. Alte Werke werden analysiert und es bleibt in den Tagen Zeit, die eigene Arbeit kritisch zu hinterfragen, zu vertiefen und bei Bedarf gemeinsam zu diskutieren. Eine Basis, nicht nur um eigene Werke zu entwerfen, sondern auch Fremdes zu verstehen. Wir freuen uns auf Euch!


Bevorstehende Sitzungen


Kontaktangaben

+4369911426162

birgit@klosterarbeiten.at

Welser-Straße 28, 4631 Krenglbach, Österreich